MOCCAMASTER YELLOW PEPPER

MOCCAMASTER YELLOW PEPPER

Wenn es um einen automatischen Helfer für die Filterkaffeezubereitung zu Hause oder in Ihrem Büro gehen soll, dann bitte eine Moccamaster. Neben ihrer schönen Form bietet sie die Fähigkeit, Ihnen den Kaffee in handwerklicher Qualität zubereiten zu können. In nur wenigen Sekunden nach dem einschalten beginnt sie schon mit der Extraktion, und zwar nach den massgeblichen Standarts. Durch eine 2-stufige beheizbare Warmhalteplatte können Sie sich auch noch weitere Tassen vorbereiten.

 

Hergestellt in: Holland

Leistung: 1450 Watt

Masse: B325 x T165 x H355   

Gewicht: 2,6 kg

Kabellänge: 1,45 m.

Garantie: 5 Jahre

Brühtemperatur: ca. 96 °C  

Warmhaltetemperatur: 80-85 °C 

Warmhalteplatte: 20 / 50 Watt

Füllmenge: 1,25l/10 Tassen

Brühzeit: 5-6 min

Kalkanzeige, Dripstop, Auto-OFF

fragen zum produkt

Fragen zum Produkt?
Unsere Röstmeister & Baristi beraten Sie gerne.

08093-901395
verkauf@merchantandfriends.com


Anzahl:


Artikel Informationen

Moccamaster Hintergründe

Der Moccamaster sagt man seit über 10 Jahren nach,  die beste Kaffeemaschine der Welt zu sein. Diese Aussage können wir nicht unterschreiben, da wir natürlich nicht alle Modelle dieser Welt kennen. Allerdings, dass man sich von ihr exzellenten Kaffee zubereiten lassen kann, schon! Die automatisierte Kaffeezubereitung ist unter ernsthaften Baristi zu recht verpönt. Eine Moccamaster stufen wir aber nach diversen Tests als eindeutig salonfähig ein. Damit ist die weite Verbreitung der Moccamaster vor allem in skandinavischen Haushalten und Büros für uns auch absolut nachvollziehbar. Hergestellt (handmade) wird sie aber in Holland und das schon seit Ende der 60er Jahre.  Die Kooperation mit dem European Coffee Brewing Centre (ECBC) und der Specialty Coffee Association of America & Europe (SCAA/SCAE) hat sich rentiert, denn so konnten durch Forschung ermittelte Werte der Maschine beigebracht werden.  Man kennt aus leidvoller eigener Erfahrung,  aber als aufmerksamer Beobachter auch durch Tests von manchem namhaften Magazin, die Tücken der meisten auf dem Markt erhältlichen Maschinen.  Durchaus auch teurere sind weit davon entfernt, diese Brühqualität zu leisten. 

 

Fähig & Nachhaltig

Dabei sind es lediglich Brühtemperatur (ca. 96 °C ) und Extraktionszeit (4-6min), die in der Maschine koordiniert gehören, um eine feine Tasse Kaffee zu extrahieren. Um beim Warmhalten zuvor sanft gelöste Aromen im Kaffee nicht adhoc zu vernichten, erhält man durch eine 2-stufige Heizung (20/50 W) eine optimale Warmhalte-Temperatur unter 90 Grad. Bei dem ganzen handelt es sich nicht um Hexenwerk, diese Fähigkeiten einer Maschine wie einer Moccamaster beizubringen. Es zählt dann wohl der Wille, etwas ordentliches herzustellen. Moccamaster verarbeitet nach eigenen Aussagen „möglichst viele wiederverwertbare oder vollständig abbaubare Materialien“. Ein hehres Ziel, vielmehr wiegt aber noch die ordentliche Qualität in zeitlosem Design,  denn damit hat sie das Potenzial viele Jahre zu halten: Eine Moccamaster repariert man! Ersatzteile sind verfügbar und problemlos einbaubar. Sie erhalten alle Ersatzteile auch bei uns. Ein frühzeitiges Ableben der Maschine verhindert ein nettes kleines Feature, der „Auto Shut-Off“, welches dem ein oder anderen vielleicht einen Umstand oder gar ein Problem ersparen kann, denn dieser schaltet die Maschine nach 2 Stunden aus.

 

Fazit

Als berufsmäßige und überzeugte „Handfilterer“ waren wir überrascht nach den ersten Versuchen mit der Moccamaster. Die von ihr hergestellten Tassen Kaffee waren geschmacklich durchaus mit denen aus unserer Handarbeit vergleichbar. Uns überzeugt zudem die kompromisslos ordentliche Verarbeitung, die, anders als heute üblich, darauf ausgelegt ist, lange zu halten. Bei den Qualitäten erscheint der Hinweis auf das zeitlose schöne Design fast oberflächlich. Aber sind es nicht die Klassiker, die uns gar ein Leben begleiten? Und an einer mangelhaften Farbauswahl kann ein Kauf auch nicht scheitern…